Aktuell

Frauen in Indien: Stärke und Vielfalt

Eine Ausstellung mit aktuellen Fotografien von Nicolaus Schmidt
VHS-Photogalerie, Stuttgart
5. April 2017 - 5. Juni 2017


ARNIS 1667–2017 Das Buch über Deutschlands kleinste Stadt

>> Hier geht es zum Buch.

Buchvorstellung und Lesung:
ARNIS 1667–2017

Do. 11. Mai 2017 – 19 Uhr
Stadtbücherei Kappeln

INDIA WOMEN

Das Fotobuch INDIA WOMEN zeigt Frauen, die selbstbewusst ihren Weg gehen – trotz Gewalt und Benachteiligung. Das Projekt ist eine Kooperation der indischen Journalistin Priyanka Dubey mit dem Fotografen Nicolaus Schmidt. Frauen in abgelegensten Dörfern und in armen Stadtvierteln der Millionenstädte haben sich aktiv eingebracht, wollten nicht einfach nur fotografiert werden. Es ist das erste Fotobuch mit Texten in Deutsch, Englisch und in Hindi.

"Nicolaus Schmidts Fotos zeigen ein entmythisiertes Indien und machen die Macht der sozialen Strukturen sichtbar. ...ein engagierter Bildband." NEUE ZÜRCHER ZEITUNG, 30.6.2015

>> DOWNLOAD POSTER (feat. Urmila Gorakh)
Nicolaus Schmidt, INDIA WOMEN, Titel
Astor Place Broadway New York

Ganz New York komprimiert in einem Kellerraum, dies ist der Astor Place Barbershop. Hier arbeiten mehr als 50 Friseure, eingewandert aus allen Ecken der Welt.

"Der Bildband zeigt den amerikanischen Traum bei Friseur ... Mehr als einen Monat hat Nicolaus Schmidt zwischen Friseurstühlen und Haarbüscheln fotografiert. ... Der Friseursalon am Astor Place ist ein Museum, das lebt." RHEINISCHE POST am 6.5.2013

"Ein ganz besonderer Salon, der 1947 gegründet wurde. Nicolaus Schmidt gelingt es in seinem Buch, die unvergleichliche Atmosphäre einzufangen."
PHOTOSCALA 08/2013

>> Buchvorschau beim Kerber Verlag.
Nicolaus Schmidt, Astor Place, Buchtitel
Breakin' The City

Dieser Fotoband zeigt Breakdancer inmitten der Stadtlandschaft New Yorks. Das Buch schließt das New York Breakdancer Projekt (NYBP) ab. 2012 wurde BREAKIN' THE CITY für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert.

"Dieses Buch ist ungewöhnlich, weil die Mischung aus Tanz- und Architekturfotografie neu ist – dazu kommen faszinierende Porträts und Texte über die Tänzer. Ein atemberaubendes, wirbelnd-wildes und lässiges Fotobuch über einen Sport der Straße – ein Bildband über New York, der die Stadtlandschaft als Experimentierfeld darstellt." PHOTOGRAPHIE 03/2011

Weitere Rezensionen u.a. in der BERLINER ZEITUNG vom 15.12. 2011 und der GEO SAISON 2/2011.

>> Buchvorschau beim Kerber Verlag
Nicolaus Schmidt, Breakin' the city, Titel
Facebook:Friends

Das Buch zeigt Fotos aus den Alben von Facebook-Nutzern weltweit und ermöglicht einen Blick in deren Lebenswelten. Nicolaus Schmidt hat 350 Fotografien seiner Facebook-Freunde für dieses Buch ausgewählt. In einem wissenschaftlichen Essay untersucht Barbara Uppenkamp die ikonogafischen Echos von der Pop-Kultur bis hin zu Motiven aus der Antike, die sich in vielen Bildern offenbaren.

"... das erste Buch, das sich mit den Alben der Millionen von Facebook-Nutzern beschäftigt." ST. GALLENER TAGBLATT am 2.3.2012

>> Buchvorschau beim Kerber Verlag.
Nicolaus Schmidt, Facebook: Friends, Titel
nach oben